In situ

  • kommt von lateinisch in situ "am Ort"

    In situ ist das Gegenwort zu Ex situ, findet aber in der Biologie oder dem Sprachgebrauch im Artenschutz und bei Arterhaltungsprogrammen eher keine Anwendung, da diese meist Ex situ durchgeführt werden. In situ wird in vielen Bereichen wie zb. der Medizin, Veterinärmedizin, Archäologie, Physik, aber auch in der Molekularbiologie eingesetzt.

Teilen