Symbiose

  • Das Zusammenleben von Organismen unterschiedlicher Arten wird als Symbiose (griechisch Symbiosis) bezeichnet.

    Eine typische Symbiose ist z.B. das Zusammenleben von Clownfisch (Amphiprion ocellaris) und Seeanemone (Heteractis magnifica), welches für beide Arten (Partner) von Nutzen ist. Der Clownfisch hält die Anemone sauber, während die Seeanemone dem Fisch Schutz vor großen Raubfischen bietet.

Teilen