HMF Eckfilter als Vor und Schnellfilter

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 561 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von -Joerg-.

  • Hallo,


    habe mich von Jörgs Thema HMF mit Strömungspumpe inspirieren lassen und habe jetzt in meinen beiden Hauptbecken jetzt den Test gestartet.

    Zum Einsatz kommen im 260 Liter Tanganijka Becken ein Scapefactory HMF Eckfilter mit 15cm Schenkelmaß 37,5cm Höhe und einer 10ppi groben, blauen Filtermatte.

    Im 770 Liter Mittelamerika Becken das gleiche Modell, nur in 47,5cm mit einer schwarzen 10ppi Filtermatte. Die Technik konnte ich so gut "verpacken" und ich finde trotz der doch

    recht voluminösen Abmessungen wirkt selbst das kleinere Tanganijka Becken aufgeräumter. Ich denke wenn der Filter eingelaufen ist und die Pflanzen im Vordergrund noch

    dichter wachsen, sieht das noch etwas homogener aus.


    Beim Tanga Becken hängt mein Eheim 2215 Aussenfilter (620 L/h) und eine kleine Pumpe mit 600 L/h zusätzlich im HMF.

    Beim Mittelamerika Becken ein Eheim 2217 (1000L/h) und ein SuSun 404A (2000L/h), wenn diese die Matte nicht zu schnell zusetzen sollten pack ich da dann noch den Resun

    Pumpenkopf mit 2800 L/h rein.


    IMG_20210612_153212351[1].jpgIMG_20210612_153206751[1].jpg

  • Hallo Andy,


    kann mich Jörg nur anschließen. Hast du super integriert.


    Mir erschließt sich nur die hohe Pumpenleistung nicht. Willst du den HMF nur als Schnellfilter (also mechanisch) nutzen?

    Wenn ich das richtig versteh hängen die Topffilter im HMF, oder?

  • Hallo Malte, Hallo Jörg,


    erstmal danke für das positive Feedback!



    Folgend die Unterschiede bei beiden Becken.


    Tanganijka:


    1 x Topffilter Eheim 2215

    1x Eheim Compact 600 Pumpe direkt im HMF


    Also ein Mischbetrieb der in meinem Fall die Technik verbergen soll und als Vorfilter fungieren soll, aufgrund der ordentlichen Filterfläche reicht es dann vermutlich aus

    die Matte beim Wasserwechsel von Zeit zu Zeit grob von außen abzusaugen.


    Mittelamerika:


    2 x Topffilter, HMF als Vorfilter


    Da im großen Becken die Filterfläche des HMF nie und nimmer für den kompletten Filtervorgang reichen würde ist dieser als reiner Vorfilter gedacht.

    Da ich meinen Vieja oft frische Pflanzenkost füttere sind auch die Ausscheidungen immens, hier setzte sich in Vergangenheit der Ansaugkorb der Topffilter gelegentlich zu.



    Da ich in beiden Becken eine gewisse Strömung erzeugen möchte ist die Pumpenleistung großzügig dimensioniert, das der HMF dann weitestgehend mechanisch filtert nehme ich in Kauf und ist auch so von mir vorgesehen.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.