Filterbecken mit Strömungspumpe

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema, welches 840 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Frankenmann.

  • Hi


    Zurück zur Ausgangsfrage, ich hatte in meinem Filterbecken vier Patronen die mit einer Hailea V 20 betrieben wurden.

    Hat einigermaßen funktioniert, aber hatte im Becken immer eine leichte Trübung 🥴

    Außerdem fällt im FB nach einer Woche der Füllstand so um knappe zehn Zentimeter, da die Förderpumpe etwas mehr leistet, als zurück fließt.


    Bei abgesunkenen Wasserstand war es dann vorbei mit der Filterung, das hat die V 20 dann nicht mehr geschafft.


    Ich habe mir dann ne kleine Förderpume mit 800 ltr. Leistung gekauft und die auf das Steigrohr gesetzt.

    Funktioniert einwandfrei, Wasser glasklar, kein brummen im Wohnzimmer und weniger Strom braucht sie auch noch 😃


    Kann ich jedem empfehlen 👍🏻


    Gruß Frankenmann

  • Hi Malte


    ich hab auf den falschen Beitrag geantwortet , sollte eigentlich die Antwort auf „HMF mit Strömungspumpe „ sein.


    Zu Deiner Frage, ganz normaler Überlauf mittels Bohrung vom AQ zum FB . Im FB sind die Patronen, die das Wasser reinigen und die Förderpumpe, transportiert das Wasser wieder ins Becken.



    Verständlich ?




    EDIT Admin: Neuen Thread erstellt da die Themen doch unterschiedlich sind.

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.