Steatocranus Sp.Dwarf

Es gibt 22 Antworten in diesem Thema, welches 2.080 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Benny 1904.

  • Hallo zusammen,


    In meinen Willkommens Thema, hatte ich ja gefragt ob jemand diese Fische Pflegt oder jemand kennt. Nun, nach schier endlosen suchen, und Telefonaten, habe ich einen Händler gefunden, der diese Fische gerade zufällig vom Großhändler im Stock hat. Ich hab mich natürlich wahnsinnig gefreut und habe mich gleich auf dem Weg gemacht um sie mir zu holen :)


    Steatocranus Sp dwarf ein kleiner freundlicher Buckelkopf.


    Ich halte sie bei einen PH von 7.5

    KH 6

    GH 8

    8 dieser kleinen Zwerge befinden sich nun bei mir Zuhause.

    Ich halte Sie Momentan zusammen mit 10 Zitronen Salmer ( kommen in ca 2 Wochen weg ) werden ausgetauscht gegen 6 epiplatys annulatus. Sie werden ca 6 cm groß Weibchen bleiben dabei etwas kleiner 4-5 cm groß. Ich habe 8 genommen, weil ich die Hoffnung habe, das sich dabei ein paar findet. Ich habe natürlich die Möglichkeit auch wieder welche abzugeben.

    Ich habe sie jetzt ca 2 Wochen und was mir aufgefallen ist, ist das sie beim Balzen ein sehr schönes Kontrast Reiches streifen Muster annehmen was sich am Ganzen Körper entlang zieht wirklich sehr interessant :) und sehr schön. Dabei zeigt das Weibchen, dem Männchen seine Bauch Seite und schwimmt um ihn herum. Bis jetzt zeigt aber noch kein Männchen Interesse an Ihnen. Ich glaube ich habe leider ein kleines Ungleichgewicht an W & M 5-3. Da sie jetzt ca 4 cm groß sind kann ich die Geschlechter nur an den Streifen Muster unterscheiden dabei bleibt das Männchen etwas dunkler.


    Soweit erstmal zu meiner kleinen Buckelkopfcichilde.


    Lg Benny

  • Hallo Jörg,


    Ich hab die Fotos mit dem Handy gemacht also sorry für die schlechte Qualität. Ich hatte auch kurz Kontakt mit Ulrich Schliewen der hatt mir eine schöne PDF Datei geschickt hat über Buckelkopfcichilden. Dort wird meine Art auch kurz erwähnt. Viel wollte oder konnte er mit nicht drüber erzählen also hat er mich an einen Züchter verwiesen der mir auch einen kleinen Bericht dieser Zwerge geschickt hat. Im Buch von Anton Lamboj die Cichilden des westlichen Afrikas sind sie auch kurz erwähnt leider gibt es jedoch wie du schon sagst noch keinen Richtige Beschreibung dieser Art.


    Lg Benny

  • Dieses Thema enthält 20 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.