Aquarium Glaser Newsletter Extra KW45/2022

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 182 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von -Joerg-.

  • Aquarium Glaser Newsletter Kalenderwoche 45 2022


    Channa aurantimaculata WILD



    Wir haben den wohl schönsten aller Schlangenkopffische wieder einmal in begrenzter Stückzahl lieferbar. Diese Art wird im Aquarium bis zu 50 cm lang, normalerweise erreichen sie in der Natur aber nur 20-25 cm; unsere aktuell im Stock befindlichen Fische sind 14-18 cm lang. Die Art kommt endemisch (also nur dort) im Norden Indiens vor. Es handelt sich um Maulbrüter im … Weiterlesen

  • Aquarium Glaser Newsletter Kalenderwoche 45 2022 (2)


    Badis pallidus



    Die Flut an neuentdeckten Badis-Arten reißt nicht ab. Erstaunlich ist es schon, dass von diesen Fischen in den letzten 20 Jahren 23 neue Arten wissenschaftlich akzeptiert wurden und in den 200 Jahren zuvor gerade mal vier! Badis pallidus wurde erst 2019 beschrieben; er gehört in unmittelbare Verwandtschaft von Badis badis und ist ohne intensive Untersuchungen auch nicht von ihm unterscheidbar. … Weiterlesen

  • Aquarium Glaser Newsletter Kalenderwoche 45 2022 (3)


    Micropoecilia picta Red Surinam



    Auf den ersten Blick ähneln die Micropoecilia-Arten dem Guppy; sie sind jedoch nicht sonderlich nahe miteinander verwandt. Micropoecila picta wird in Surinam allerdings populär trotzdem oft als „Sumpfguppy“ bezeichnet, denn man findet die Art nicht nur allgemein sehr häufig, sondern eben auch besonders häufig in sumpfigen Habitaten. Nun könnte man meinen, die Pflege solcher Fische leicht anrüchigen Ursprungs (im Sumpf … Weiterlesen


    ---------------------


    Biotodoma cupido Peru



    Der kleine Buntbarsch Biotodoma cupido – er erreicht etwa 12-15 cm Gesamtlänge, ist aber bereits mit 6-8 cm geschlechtsreif – ist die wahrscheinlich am weitesten verbreitete Buntbarschart Amazoniens. Unter Experten herrscht fröhliche Uneinigkeit, ob alle verschieden aussehenden Tiere nur lokale Farbvarianten sind oder eigenständige Arten. Sei dem wie es ist: die Tiere aus der Umgebung von Iquitos in Peru kann … Weiterlesen