Wollen die Grünen die Aquaristik verbieten ?

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema, welches 1.240 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Maggi.

  • Vielleicht habe ich etwas überlesen, aber ich konnte bisher keinen Hinweis darauf finden, dass die Grünen Aquaristik verbieten wollen.

    Derartige Bestrebungen habe ich bis jetzt nur von PETA und einigen anderen Pseudoöko-Extremisten wahrgenommen. Falls sich jetzt jemand an dem Begriff 'Pseudoöko-Extremisten' stört, mir ist keine treffendere Begrifflichkeit eingefallen.

  • Hallo zusammen,


    bis auf Aussagen von Dritten habe ich auch noch nichts konkretes von den Grünen selbst dazu gesehen. Es ist momentan auch ziemlich viel Stimmungsmache im Umlauf. Ich bin da erstmal vorsichtig, werde aber natürlich die Augen offen halten.

    Wobei ich mir auch momentan nicht vorstellen kann, dass die Grünen sich so etwas wie ein nahezu Totalverbot trauen werden, da nicht wenige Arbeitsplätze dran hängen. Außerdem wäre es auch politisch ziemlich kurzsichtig, dem kleinen Mann sein Hobby wegzunehmen. Die Leute schlucken vieles, aber hier würde dann direkt ins Wohnzimmer eingegriffen.

    Die demnächst kommenden "Einschneidungen" gehen auch erstmal auf Vorgaben der EU zurück. Wobei sich hier noch zeigen muss, wie unsere Regierung das umsetzen wird.

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.