Malawisee Aquarium - Becken und Besatz

Es gibt 13 Antworten in diesem Thema, welches 764 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von KlausE.

  • Hallo ans Forum,


    Nachdem wir hier gerade unser Wohnzimmer umgestalten, werde ich einen Platz für ein Aquarium bekommen.


    Geplant ist momentan etwas aus dem Malawisee. Meine Wasserwerte aus der Wasserleitung bieten sich dafür an.

    PH 7.9 - 8.0

    GH/KH 12-14


    Platz wäre nach dem Umbau ca. 200x70-85x50-60cm vorhanden.


    Da stellen sich mir einige Fragen.


    Welcher Malawi Besatz?

    Wie viele Fische?

    Welche Filterung ist dazu geeignet?

    Welche Beleuchtung ?

    Bodengrund sollte Sand ausreichen , oder?

    Welche Pflanzen wären denkbar, ein wenig grün wäre schön?

    Woher die Aquarium-Kombination, kenne Friedeberg und Diamant?


    Welche weiteren Tips habt Ihr da für mich?


    Danke schon mal!

  • Hallo Klaus

    Das ist ja eine ordentliche Größe, zu dem es einige Besatzmöglichkeiten entweder aus dem Mbuna oder auch NonMbuna Bereich gibt. Dazu können Dir aber unsere Malawisee Experten sicher mehr sagen.


    Einige Fragen kann ich aber schon mal versuchen zu beantworten.


    Welche Filterung ist dazu geeignet?

    Es eignen sich große Topfaußenfilter ebenso wie HMF die man auf verschiedene Weise ins Aquarium integrieren kann. Auch ein Filterbecken wäre eine Option.



    Welche Beleuchtung ?

    Ein LED Leuchtbalken oder ähnliches, aber auch LED Röhren bei einer Abdeckung sind geeignet. Die Fische brauchen nicht so viel Licht und man kann zu helle Leisten dann dimmen. Auch die für so ein Aquarium geeigneten Pflanzen benötigen eher wenig Licht.


    Bodengrund sollte Sand ausreichen , oder?

    Nicht zu heller Sand wie zb. Poolsand, Spielkastensand, beiger Sand usw. sind gut geeignet. Da gibt es einige Adressen wie zb. diese hier https://www.schicker-mineral.d…arf/aquarium/aquariumsand wo man guten Sand bekommt.


    Welche Pflanzen wären denkbar, ein wenig grün wäre schön?

    Anubias, Valisnerien, Javafarn oder auch die Riesen Cryptocoryne Cryptocoryne usteriana sind gut geeignet.


    Woher die Aquarium-Kombination, kenne Friedeberg und Diamant?

    Sicher zwei gute Adressen, ich kenne noch den Aquarienkontor in Haltern den ich empfehlen kann.


    Ich hoffe ich konnte erst mal ein wenig Deine Fragen beantworten. Es gibt da sicher noch andere Erfahrungen und Meinungen dazu.

  • Hallo Jörg


    Danke erstmal.

    Einiges klarer, anderes wieder unklarer.

    Aber eine erstmal weitere grobe Planung kann ich weiter machen und dann frage ich wieder.


    Besatz könnte evtl. Richtung Mbunas gehen?

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.